?
Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.
News / 25.05.2019

Blackout abgewendet

Gemäss verschiedenen Medienberichten, entging die Schweiz nur ganz knapp einem Blackout. Es brauchte den Einsatz aller verfügbaren Kräfte um das Schlimmste abzuwenden. Der Netzbetreiber Swissgrid bangte mehrere Stunden.

Artikel lesen

News / 23.05.2019

Forderung nach Gaskraftwerken

Kommt es zu einem Blackout oder geplanten Lastabwürfen, um einen solchen zu verhindern, dann wird sich die Wut der Bürgerinnen und Bürger, der Wirtschaft und des Gewerbes wohl in einem ersten Schritt bei den lokalen Versorgern entladen. Möglicherweise fordert der Verband Aargauischer Stromverbraucher genau deshalb jetzt den Bau von Gaskraftwerken.

Artikel lesen

News / 22.05.2019

Falsche Sicherheit

Wir laufen direkt in einen Strom-Versorgungsengpass. Aber die Schweiz tut gar nichts dagegen. Wir wiegen uns in falscher Sicherheit. Helmut Stalder hat in der NZZ einen Weckruf geschrieben.

Artikel lesen

News / 20.05.2019

Es braucht eine Zwischenlösung

Versorgungssicherheit und Klimaschutz sind die beiden grössten Herausforderungen in der aktuellen Energiepolitik. Eine fundierte Auslegeordnung des ehemaligen BfE-Direktors Eduard Kiener zeigt: Es braucht zwingend inländische Kapazitäten für die Produktion von Bandenergie.

Artikel lesen

News / 20.05.2019

Sofortmassnahmen jetzt!

Längst bekannte - aber stets unterschätzte Probleme - haben an Virulenz gewonnen. Deshalb schreibt Peter Morf in der Finanz und Wirtschaft: "Massnahmen zur Sicherstellung der Stromproduktion im Inland müssen sofort in die Wege geleitet werden."

Artikel lesen

News / 25.04.2019

Glarus sagt Nein

In der Linthebene wollten Initiatoren rund um die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) einen Windpark mit fünf Windturbinen errichten. Die betroffene Bevölkerung wehrte sich erfolgreich. Jetzt zog der Glarner Landrat den Plänen den Stecker.

Artikel lesen

News / 25.04.2019

Die Angst der Industrie

Deutschland eilt der Schweiz in der Energiewende voraus. Nicht nur was den Ausbau der neuen Erneuerbaren betrifft, sondern gleichfalls in Bezug auf die entstehenden Probleme. Schon heute leidet die deutsche Wirtschaft unter den vermehrt auftretenden Stromschwankungen.

Artikel lesen

News / 24.04.2019

Stromverbrauch zurückgegangen – alles paletti?

Das Bundesamt für Energie vermeldet Erfreuliches: Im Jahr 2018 ist der Stromverbrauch in der Schweiz gegenüber 2017 um ganze 1,4% zurückgegangen. Damit nicht genug: Zum ersten Mal seit drei Jahren haben wir mehr Strom exportiert als importiert. Das sind gute Nachrichten. Also alles paletti?

Artikel lesen

News / 24.04.2019

Schwieriger Weg in den Süden

Deutschland hat Milliarden in Windräder investiert. Der Grossteil davon steht im Norden des Landes. Der Strom aber wird im Süden benötigt, denn da befindet sich die Industrie. Der Transport des Stroms gleicht einem Spiessrutenlauf. Die sogenannte Suedlink-Trasse stösst überall auf massiven Widerstand.

Artikel lesen

News / 05.04.2019

Strategie zur Schadensbegrenzung

Die Sicherstellung der Stromversorgung der Schweiz ist das grösste Problem der Energiestrategie. Die Verantwortlichen sehen die Lösung des Problems im Ausland und wollen den fehlenden Strom importieren. Dazu braucht es ein Stromabkommen mit der EU. Das steht allerdings politisch auf der Kippe.

Artikel lesen