?
Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.

Energie Club Schweiz


Der Energie Club Schweiz (ECS) ist eine Vereinigung von natürlichen und juristischen Personen, deren Anliegen es ist, die schweizerische Volkswirtschaft durch eine realistische, langfristig zuverlässige und umweltgerechte Energiepolitik zu unterstützen. Die Stromversorgung der Schweiz soll jederzeit sichergestellt werden, auch dann, wenn Stromimporte nicht im notwendigen Umfang möglich sein sollten.

Unter dem Namen «Energie Club Schweiz» (ECS) besteht ein Verein im Sinne von Artikel 60ff ZGB mit Sitz in Bern.

Statuten als PDF zum Download
Mitgliedformular als PDF zum Download




Der Energie Club Schweiz (ECS) setzt sich für folgende Ziele ein:


  • Der Energie Club Schweiz setzt sich für die Einhaltung der Ziele der Bundesverfassung (Art. 89) ein, die eine ausreichende, breit gefächerte, sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung und auch das Energiesparen zum Ziel hat.
  • Die Versorgungssicherheit der Schweiz mit Energie – insbesondere mit Elektrizität – darf nicht aufs Spiel gesetzt werden.
  • Der Energie Club Schweiz will eine florierende Volkswirtschaft erhalten.
  • Der Energie Club Schweiz unterstützt den Schutz von Umwelt und Landschaft.
  • Der Bau von neuen Kernkraftwerken ist mit dem neuen Energiegesetz (Abstimmung vom 21. Mai 2017) verboten.



Vorstand

Vanessa Meury
Vanessa Meury - Präsidentin

Lehre als Immobilienkauffrau, Auslandaufenthalt, Leiterin Immobilienbewirtschaftung, Eidg. dipl. Immobilienbewirtschafterin, Präsidentin JSVP Kt. Solothurn.

Dr. Elisabeth Ruh
Dr. Elisabeth Ruh - Vizepräsidentin

Matura Typ C, Physikstudium (Dr. sc. ETHZ) mit Lehramt, Physiklehrerin Kantonsschule Hohe Promenade Zürich, Major Führungsunterstützungstruppen.

Sebastian Stadler
Sebastian Stadler - Kassier

Bachelor International Management FHNW, Business Risk Manager bei der Credit Suisse.

Urs Bolt
Urs Bolt

Eidg. dipl. Bankfachmann, Nachdiplomstudium im Dienstleistungsmarketing und –management, Berater für Start-ups sowie Non-Profit-Organisationen, Influencer in FinTech und Blockchain.

Prof. Dr. Roger Alberto
Prof. Dr. Roger Alberto

Professor für Chemie an der Universität Zürich, Vorsteher des Forschungsschwerpunkts "Light to Chemical Energy Conversion". Eines der Forschungsgebiete ist die künstliche Photosynthese.

Margret Baumann
Margret Baumann

Berufslehre, Chemiestudium (dipl. Ing. HTL), Forschung am PSI, Betriebsleiterin chemische Produktion bei Siegfried AG. Seit 2015 Co-Rektorin der Berufsschule Aarau.