?
Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.
  • Der Energie Club Schweiz (ECS) wehrt sich gegen übermässige staatliche Regulierungen und Eingriffe im Energiebereich.
  • Der Energie Club Schweiz (ECS) setzt sich für eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Stromversorgung ein.
  • Der Energie Club Schweiz (ECS) engagiert sich für den Schutz von Landschaft und Umwelt in der Schweiz.
  • Es darf keinen Blackout geben, der Milliarden kostet. Für den Energie Club Schweiz (ECS) hat Versorgungssicherheit höchste Priorität.

Aktuelles

News

Angebliches Atomwunder

Ein Artikel im Bobachter suggeriert ein Atomwunder. Trotz Abschaltung von Mühleberg fehle offensichtlich kein Strom. Für den Beobachter ist deshalb klar, dass die "Versorgungslücke" nicht...

News

Geothermie: Wie weiter?

Geothermie stösst nicht erst seit gestern auf Widerstand in der Bevölkerung. Nun wurde im Kanton Jura ein vielversprechendes Projekt beerdigt. Das verantwortliche Unternehmen hält allerdings am...

News

Klimaschädliche Verstaatlichung

Mit Sonne und Wind lässt sich keine Versorgungssicherheit herstellen. Statt Klimaschutz heisst es bald Gaskraft. Statt Marktwirtschaft heisst es mehr Staat. Unsere Energiewende entpuppt sich immer...


Wissen


Die wichtigsten Fakten rund um das Thema Strom.

Alle Dossiers anzeigen



Versorgungssicherheit

Ohne Strom stehen Gesellschaft und Wirtschaft still. Die Eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom sagt deshalb: Die sichere Stromversorgung der Schweiz hat oberste Priorität. Aber die Versorgungssicherheit ist zunehmend gefährdet. Die künftige Stromversorgung unseres Landes muss jetzt zwingend auch im Winter sichergestellt werden.

Dossier lesen

Stromnetz

Strom kommt nur dann aus der Steckdose, wenn das Stromnetz im Gleichgewicht ist. Es verbindet die drei Bestandteile Produzenten, Speicher und Verbraucher. Das Stromnetz besteht aus Übertragungs- und Verteilleitungen. Versorgungssicherheit ist nur gewährleistet, wenn das Stromnetz einwandfrei funktioniert.

Dossier lesen

Stromproduktion

Die Schweiz produziert rund 66 Terrawattstunden Strom. Knapp 60 Prozent stammen aus Wasserkraft, rund 35 Prozent – insbesondere die sehr wichtige Bandenergie – tragen die Kernkraftwerke bei. Kleine Kraftwerke liefern den Rest. Im Winterhalbjahr muss die Schweiz bereits heute viel Strom importieren, weil die heimische Produktion nicht ausreicht.

Dossier lesen


Videos

Blackout an Weihnachten

Video ansehen