?
Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.
News / 04.10.2018

Stromversorgungssicherheit: Die Politik ist gefordert

In einem Gastkommentar in der NZZ forderte der ehemalige CEO von ABB Schweiz und Alt-Präsident von Swissmem Edwin Somm den Bundesrat auf, die künftige Stromversorgung der Schweiz sicherzustellen. Nun wird auch die Politik aktiv.

Artikel lesen

News / 04.10.2018

Versorgungssicherheit: Vom politischen Kurzschluss zum Blackout

Zentral ist in der Schweizer Energiepolitik das Thema Versorgungssicherheit. Sie ist nicht mehr gewährleistet. Eine lohnende Lektüre ist das neue Buch "Versorgungssicherheit: Vom politischen Kurzschluss zum Blackout".

Artikel lesen

News / 02.10.2018

"Energiemafia" hat politisches Nachspiel

Recherchen der Aargauer Zeitung haben gezeigt, dass die staatliche PR im Energiebereich ein undurchsichtiges Millionengeschäft ist. Nationalrat Christian Imark fordert deshalb jetzt vom UVEK Aufklärung über die fragwürdigen Vorgänge.

Artikel lesen

News / 27.09.2018

Wie der Bund mit Steuergeldern klotzt

Die Energiestrategie geht nicht auf. Das weiss auch der Bund. Er investiert deshalb Millionen in eine PR-Kampagne. Recherchen der Aargauer Zeitung zeigen, dass die staatliche Kommunikation ein undurchsichtiges Millionengeschäft ist.

Artikel lesen

News / 26.09.2018

Damit der Schweiz der Strom nicht ausgeht

Der Schweiz droht der Strom auszugehen, schreibt der ehemalige Chef der ABB Schweiz, Edwin Somm, in der NZZ vom 25. September 2018.

Artikel lesen

News / 25.09.2018

Wie soll der Energiemarkt in der Schweiz in Zukunft aufgestellt werden?

Neben Aspekten der Nachhaltigkeit muss ein solches Modell auch wirtschaftliche Fragestellungen und die Versorgungssicherheit berücksichtigen. Dies bedingt grosse Investitionen in die Infrastruktur.

Artikel lesen

News / 23.03.2018

«Wir laufen auf eine Versorgungsknappheit zu»

«Wenn wir ehrlich sein wollen, dann laufen wir auf eine Versorgungsknappheit in der Schweiz und den Nachbarländern zu – und die Schweiz setzt gleichzeitig auf Importe. Das geht nicht auf, denn Frankreich will den Anteil der Kernenergie reduzieren, Deutschland ganz darauf verzichten und gleichzeitig auch aus Klimaschutzgründen aus der Kohle aussteigen»

Artikel lesen

News / 23.01.2018

Strategische Infrastrukturen der Energiewirtschaft sollen in Schweizer Händen bleiben (Medienmitteilung UREK-N)

23. Januar 2018; Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Nationalrates (UREK-N) will verhindern, dass ausländische Investoren schweizerische Energieanlagen oder –netze frei erwerben können.

Artikel lesen

News / 10.11.2017

Studie zur finanziellen Situation der Schweizer Stromwirtschaft in den letzten 10 Jahren

Bern, 10.11.2017 - Das Bundesamt für Energie (BFE) veröffentlicht heute die Studie "Wirtschaftliche Situation von Schweizer Energieversorgungsunternehmen im Zeitverlauf". Diese wurde von EY im Auftrag des BFE und der Eidgenössischen Elektrizitätskommission (ElCom) erstellt mit dem Ziel, die Entwicklung der finanziellen Lage der Schweizer Stromwirtschaft in den letzten 10 Jahren zu untersuchen. Die Studie weist auch die von den Energieversorgungsunternehmen (EVU) geleisteten Beiträge für Gewinnausschüttungen, Steuern oder Wasserzinsen an die öffentliche Hand aus.

Artikel lesen

News / 09.11.2017

Kosten, Potenziale und Umweltauswirkungen von Stromproduktionstechnologien bis 2050

Bern, 09.11.2017 - Das Bundesamt für Energie (BFE) lässt regelmässig die Potenziale, Kosten und Umweltauswirkungen von Stromproduktionstechnologien untersuchen. Diese dienen sowohl als Grundlage für die Energieperspektiven als auch für das im neuen Energiegesetz vorgeschriebene Technologie-Monitoring.

Artikel lesen