?
Danke für Ihre Anfrage. Wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.

Wer braucht wieviel Strom?

Wer braucht eigentlich Strom und wie viel? Das muss man wissen, damit man erkennt, wer Strom sparen kann. Schliesslich kann nur Strom sparen, wer auch Strom braucht. Denn für die Energiewende wird man sparen müssen – und das nicht zu knapp!

Artikel lesen

Strom-Importe

Derzeit importiert die Schweiz grosse Mengen an Strom aus Frankreich (das meiste aus Atomkraftwerken) sowie aus Deutschland (das meiste aus Kohlekraftwerken). Im eigenen Land aus der Kernenergie aussteigen und stattdessen den Strom aus französischen Atomkraftwerken importieren, das ist nicht ehrlich.

Artikel lesen

Der Schweizer Strommarkt

Strom kann man an der Börse handeln – auch wenn Strom gar nicht „fassbar“ ist. Wir bezahlen jeden Monat unsere Stromrechnung – und können wählen, ob wir Wasser- oder Sonnenenergie beziehen. Wie geht das?

Artikel lesen

Versorgungssicherheit der Schweiz ist gefährdet

Es gab eine Zeit, da hatten die Stromversorger das Ziel, höchstens jeden zwanzigsten Winter Strom importieren zu müssen. Heute importieren wir in jedem Winter. „Dank“ dem neuen Energiegesetz werden wir bald während 8 Monaten importieren – solange unsere Nachbarn exportieren können. Und dann?

Artikel lesen

Wo sind die Steckdosen?

Wer braucht eigentlich Strom und wie viel? Das muss man wissen, damit man sieht, wer Strom sparen kann. Schliesslich kann nur Strom sparen, wer Strom braucht. Denn sparen wird man müssen für die Energiewende – und das nicht zu knapp!

Artikel lesen

Kohlendioxid-Emissionen

Die Schweiz hat im Strombereich einen sehr sauberen – fast CO2-freien – Produktionsmix. Die Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen sollte sich daher auf den Gesamtenergieverbrauch konzentrieren.

Artikel lesen

Natur- und Landschaftsschutz

Der Natur- und Landschaftsschutz wird im Rahmen der Umsetzung des Energiegesetzes marginalisiert, denn er soll nur noch eine "gleichbedeutende" Priorisierung wie die Energieversorgung haben. Einsprachemöglichkeiten sollen zugunsten von Windkraftprojekten eingeschränkt werden. Daher sind bei jedem Projekt die Auswirkungen auf die Natur so gering wie möglich zu halten.

Artikel lesen